BÄRLAUCH-ZUPFBROT

Ein herzhaftes und luftig-weiches Zupfbrot. Die würzige Bärlauchbutter zwischen den einzelnen Schichten sorgt dafür, dass das Brot besonders saftig wird. Eine tolle Beilage zum Grillen oder zur Party.

 

ZUTATEN

für eine Kastenbackform mit ca. 25 cm x 10 cm

Hefeteig:

500 g Weizenmehl (Typ 550 oder 1050)

275 g kaltes Wasser

12 g Olivenöl

6 g Hefe

1 TL Salz

 

Bärlauchbutter:

120 g Butter

1 Bund Bärlauch

1 Prise Salz

ZUBEREITUNG

Hefeteig:

Gib das kalte Wasser in eine Rührschüssel und löse die Hefe darin auf. Füge anschließend das Olivenöl, das Mehl und das Salz hinzu und verarbeite die Zutaten mehrere Minuten zu einem glatten Teig. Das beste Ergebnis erziehlst du mit einer Küchenmaschine und Knethaken.

Lasse den Teig nun für drei Stunden abgedeckt bei Raumtemperatur ruhen. Das Teigvolumen sollte sich danach verdoppelt haben.

Bärlauchbutter:

Gib die zimmerwarme Butter in ein hohes schmales Gefäß. Wasche und trockne den Bärlauch. Entferne die dicken Stiele und gib die Blätter zusammen mit dem Salz zur Butter. Mixe die Butter mit Hilfe eines Stabmixers und stelle sie bis zur weiteren Verwendung beiseite.

Zupfbrot:

Fette die Backform mit etwas Butter ein.

Nimm den Teig aus der Schüssel und lege ihn auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche. Rolle ihn nun mit einem Nudelholz auf ca. 40 cm x 40 cm aus. Bestreiche den Teig anschließend mit der Bärlauchbutter. 

Schneide den Teig nun in einzelne Rechtecke. Die Teile sollten so breit und halb so hoch wie die kurze Seite der Backform sein. Stapel die Teile nun übereinander und verteile sie portionsweise in der Backform. 

Lasse den Teig abgedeckt für weiter 2 Stunden bei Raumtemperatur ruhen.

Erhitze den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze. Gib das Zupfbrot in den vorgeheizten Backofen und reduziere die Temperatur direkt auf 180 Grad. Wenn dein Backofen über eine Dampfstoß-Funktion verfügt, dann aktiviere diese zu Beginn der Backzeit.

Backe das Brot für ca. 50 Minuten. Lasse das Zupfbrot etwas abkühlen und stürze es anschließend vorsichtig aus der Form.