MINI SCHOKOBANANEN

ZUTATEN – ergibt etwa 24 Stück

Mürbeteig-Boden:

200 g Mehl

60 g Zucker

100 g Butter

1 Eigelb

1 TL Backpulver

 

Mandelbuttercreme:

60 g Butter zimmerwarm

40 g Puderzucker 

25 ml Milch

25 g Mandeln 

Mandelkrokant:

25 g Mandeln

25 g Zucker

10 g Butter zimmerwarm

 

Zusätzlich:

3 Bananen

300 g Kuvertüre

ZUBEREITUNG

Mandelkrokant:

Vermische den Zucker mit 1 EL Wasser in einem großen Edelstahltopf und erhitze ihn bis er geschmolzen ist. Rühre die zimmerwarme Butter ein sobald die Zuckermasse eine gold-braune Farbe angenommen hat. Achte darauf, dass der Zucker nicht zu dunkel karamellisiert, da er sonst bitter wird. Füge anschließend die gehackten Mandeln hinzu und verrühre sie bis alles mit Karamell umhüllt ist. Verteile die Masse nun zügig auf einem Backpapier. Wenn das Krokant abgekühlt ist, kannst du es in kleine Stücke brechen oder schneiden.

Mürbeteig-Boden:

Schneide die Butter in dünne Scheiben und stelle sie für fünf Minuten zurück in den Kühlschrank. Vermische Mehl, Zucker und Backpulver. Gib das Ei und die kalte Butter dazu und verarbeite alles in einer Rührmaschine oder einem Mixer zu feinen Teigbröseln. Anschließend mit den Händen zügig zu einem Teig kneten. Der Teig darf nicht zu warm werden. Rolle den Teig etwa 3 mm dick aus. (Teighölzer sind dabei sehr hilfreich). Steche nun kleine Taler aus. Sie sollten etwas größer sein als die Bananen, etwa 3,5 cm. 

Backe die Taler im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 9 Minuten. Lasse sie anschließen komplett abkühlen.

Buttercreme: 

Mixe die Mandeln so fein wie mögliche. (alternativ kannst du auch fertig gemahlene Mandeln verwenden.) Gib die zimmerwarme Butter in ein hohes Gefäß und rühre sie mit einem Handrührgerät zu einer fast weißen Masse. Gib nun den Puderzucker und die Mandeln hinzu und rühre beides für ca. eine Minute unter. Rühre die Butter weiter und gieße dabei die zimmerwarme Milch langsam ein.

Schokobananen: 

Hacke die Kuvertüre in möglichst kleine Stücke. Erhitze die Hälfte in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad. Das Wasser darf dabei nicht kochen. Achte darauf, dass kein Wasser in die Kuvertüre gelangt.  

Fülle währenddessen die Mandel-Buttercreme in einen Spritzbeutel und gib auf jeden Taler etwas Buttercreme.  

Schäle die Bananen und schneide sie in ca. 1 cm dicke Scheiben. Platziere die Scheiben nun auf den Talern.  

Nimm die geschmolzene Kuvertüre aus dem Wasserbad und rühre die restlichen Kuvertürestückchen hinein bis sie geschmolzen sind. Lege die Plätzchen auf ein Pralinengitter oder ähnliches und übergieße sie mithilfe eines Esslöffels bis alles bedeckt ist. Lege ein Backpapier darunter um die überschüssige Kuvertüre aufzufangen und gegebenenfalls wiederzuverwenden. 

Setze nun etwas Krokant auf die Schokobananen und lasse sie anschließend komplett abkühlen.