OSTERGEBÄCK – SÜßE NUSSHASEN

Ein tolles Rezept zum Osterbrunch! Klassische Nuss-Hefeschnecken modelliert zu kleinen Häschen. Sehr lecker und schön anzusehen.

ZUTATEN – ergibt 12 Stück

Hefeteig:

400 g Mehl

230 g zimmerwarme Milch

30 g zimmerwarme Butter

30 g Zucker

1 Eigelb

10 g Hefe

5 g Salz

 

Füllung:

100 g Haselnüsse gemahlen

1 Eigelb

4 EL Zucker

1 kleiner Apfel

1/2 TL Zimt

1/2 TL Kakao

1 EL Nusscreme

 

 

1 Eigelb zum bestreichen

ZUBEREITUNG

Hefeteig:

Löse die Hefe in der zimmerwarmen Milch auf. Verrühre anschließend Zucker und Salz in der Milch. Gib nun das Mehl in eine Rührschüssel. Füge die Milch, die Butter und das Ei hinzu und knete alles mehrere Minuten zu einem glatten Teig. Lasse den Teig abgedeckt bei Raumtemperatur für ca. 2 Stunden ruhen. Das Volumen sollte sich verdoppeln.

Füllung:

Wasche und entkerne den Apfel. Reibe ihn in eine Schüssel. Gib die restlichen Zutaten für die Füllung dazu und verrühre alles miteinander. 

Nusshäschen:

Halbiere den Teig und rolle eine Hälfte auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche auf etwa 30 cm x 30 cm aus. Bestreiche den Teig anschließend mit der Nussfüllung. Rolle den Teig auf und schneide ihn in insgesamt 12 Scheiben.

Verteile die Schnecken auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen. 

Teile die andere Hälfte des Teiges in 120 g und 240 g. 

Beginne mit dem Schwanz des Häschens. Teile dafür die 120 g Hefeteig in weitere 12 Teile und forme sie zu kleinen Kugeln. Befeuchte die Kugeln an einem Punkt mit etwas Wasser und setze sie an die Schnecken, so dass sie sich leicht berühren.

Nun werden Kopf und Ohren geformt. Teile dafür den restlichen Hefeteig in 12 Teile. Forme sie zu Kugeln und rolle sie anschließend etwas in die länge. Lasse sie fünf Minuten ruhen. Rolle die Teigportionen nun zwischen den Zeigefingern, sodass sie sich in der Mitte verjüngen. Schneide eine Seite mit einem scharfen Messer ein und ziehe die Teigspitzen etwas in die Länge.

Befeuchte den Kopf an einem Punkt und setze ihn an die Nussschnecke, so dass sie sich leicht berühren.

Bestreiche die Häschen mit Eigelb und backe sie im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für 18 bis 20 Minuten.